Der Diözesanverband

Der Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Bamberg gliedert sich in 8 Kreisverbände und 122 Ortsverbände mit ca. 7.000 Mitgliedern. Für die einzelnen Zielgruppen stehen verschiedene Diözesanteams aus Ehrenamtlichen und einer/m hauptamtlichen Diözesansekretär/in zur Verfügung.

Die KAB Bamberg ist mit 2 Sekretariaten in der Erzdiözese vertreten (Kronach, Bamberg).

Die Hauptaufgabe ist die Interessenvertretung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Kirche und Gesellschaft. Darüber hinaus gibt es drei wichtige Punkte:

  • Bildungsarbeit,
  • Beratung in sozialen und arbeitsrechtlichen Belangen
  • und die Organisation von Freizeitmaßnahmen.

Ein weiteres Merkmal der KAB-Arbeit in der Erzdiözese Bamberg ist der Grundsatz von "Leben - Glauben - Handeln".

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung sieht in der Verwirklichung dieser Einheit ein wesentliches Merkmal ihrer Arbeit.