"Globalisierung von unten" - echte Partnerschaft

Drei die gut zusammenpassen:

Fairer Handel:
Wir arbeiten für und mit den Weltläden in unserer Diözese.
Bei unseren Infoständen stellen wir die Arbeit unserer Partnerinnen in Madagaskar vor und verkaufen Waren aus fairem Handel.
Bei unseren KAB-Veranstaltungen trinken wir Kaffee aus fairem Handel.

FIVOY unsere Partnerorganisation in Madagaskar
Frauengruppen, inzwischen sind es 9 Gruppen, die mit der Koordinatorin Suzanne Razanatsoa arbeiten, verändern durch ihr großes Engagement die Lebenssituationen in Madagaskar. Mit ihren beiden Schulspeisungsprojekten in Betapoaka und Tsarahonenana geben sie Kindern eine Chance für einen Schulbesuch und zu überleben.

KAB Kath. Arbeitnehmerbewegung Diözesanverband Bamberg
Wir gestalten, unterstützen und wirken mit am Auf- und Ausbau der KAB weltweit, besonders der IRAY AINA in Madagaskar.
Wir unterstützen durch Gebet und Spenden die Frauenprojekte FIVOY und die Arbeit von der Koordinatorin Suzanne Razanatsoa und ihrer Mitarbeiterin Veronique Vololonirina in Fianarantsoa.
Wir lernen miteinander und voneinander, versuchen gemeinsam die Welt ein wenig gerechter zu gestalten.