Herzlich willkommen auf den Seiten des KAB-Kreisverbandes Bamberg-Stadt

Der KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt gliedert sich seit dem außerordentlichen Kreisverbandstag am 22. September 2012 in drei Organisationseinheiten:
  • KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt
    als KAB-Organisationseinheit für Ortsverbände in Bamberg-Stadt und Berufsverbands-Aktivtäten
    Satzung
     
  • KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt e.V.
    als eingetragener Verein für die gemeinnützigen Aktivitäten. Weitere Infos
     
  • KAB-Senioren im Kreisverband Bamberg-Stadt
    als Gruppierung zur Seniorenbetreuung.
    Weitere Infos
     

Die beiden ersten Organisationseinheiten werden bei Vorstand und Leitung in Personalunion geführt. Die Leitung der KAB-Senioren ist gleichzeitig Mitglied in der Kreisverbandsleitung und dem KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt e.V.

Sehen Sie bitte auch unsere Seiten Termine, Presse, Fotos, Vorstand und Kontakt

Ortsverbände des KAB-Kreisverbands Bamberg-Stadt

  • St. Otto (im ZV)
    Aktivitäten mit Kreisverband und anderen Ortverbänden
  • Gaustadt (im ZV)
    Aktivitäten mit Kreisverband und anderen Ortsverbänden
  • Zentralverein (ZV)
    Einzelmitglieder des Kreisverbandes Regelungen

nach oben

Weitere übergreifende Aktivitäten und Gruppierungen:

 Die aktuellen Termine sowie Programm der einzelnen Einheiten finden Sie unter

Termine / Programm

Nach oben

Downloads

KAB - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung - Selbstverständnis

Wer ist die KAB? Informationen aus unserem Zukunfts-Workshop vom 17.09.2008

Die KAB und ihr Umfeld: Kirche, Arbeit, Soziales
Die KAB und ihr Umfeld: Kirche, Arbeit, Soziales

nach oben

KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt e.V.

Der gemeinnützige Verein KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt e.V. verwaltet u.a. den Nachlass aus dem Verkauf des ehemaligen Luitpoldhauses mit folgendem Vereinszweck:

Der KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt e.V. verfolgt ausschließlich  und unmittelbar gemein­nützige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuer­be­gün­stig­te Zwecke“ der Abgabenordnung durch

  • die Förderung von Religion, Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung,
  • Förderung inter­na­tionaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völker­verständigungsgedankens sowie
  • die Förderung mildtätiger und kirchlicher Zwecke.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirt­schaftliche Zwecke.

Die aktuelle Satzung wurde am 22. September 2012 durch einen außerordentlichen Kreisverbandstag beschlossen. Download der Satzung

nach oben

In eigener Sache

Die Seiten wurden an die aktuellen Organisationsformen im KAB-Kreisverband Bamberg-Stadt angepasst. 

Wir versuchen weiterhin die Seiten stets aktuell zu halten und sorgsam zu pflegen, so dass Sie sich stets daran orientieren können. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, falls uns doch mal ein Fehler unterlaufen sollte.

Wenn Ihnen etwas auffällt, melden Sie sich bitte! Anregungen und Hinweise nehmen wir ebenso gerne entgegen: Mailkontakt

Vielen Dank!

Die Redaktion