Mit der Bibel im Rucksack - Tour I

„Allgäuer Alpen“

Unterwegs zwischen Allgäu und Lechtal
14.09.2017 06:00 - 17.09.2017

Hallo Bergfreunde!
Unser bewährtes Angebot „Mit der Bibel im Rucksack“ führt heuer wieder einmal in die Allgäuer Alpen. Wir werden zwischen Allgäu und Lechtal in der Gegend von Elbigenalp unterwegs sein.
Fern vom Alltagsgeschehen nehmen wir uns wieder eine Auszeit in der beeindruckenden Welt der Berge. In diesen Tagen besteht die Möglichkeit zusammen mit Gleichgesinnten durch religiöse Angebote, verbunden mit Bewegung in der freien Natur, intensive Erfahrungen zu machen. Diese Glaubens-, Gemeinschafts- und Naturerfahrungen fallen uns nicht in den Schoß - wir müssen sie uns mit körperlicher Anstrengung erarbeiten.
Hier einige grundsätzliche Informationen:

  • Wir wandern 4 Tage in den Bergen von Hütte zu Hütte, übernachtet wird in der Regel in Gemeinschaftslagern.
  • Die reinen Gehzeiten von Hütte zu Hütte belaufen sich auf ca. 3,5 bis 5 Stunden, mit genügend Möglichkeiten unterwegs eine Pause einzulegen.
  • Gipfelbesteigungen sind optional und können problemlos ausgelassen werden. Die Besteigung des Krottenkopfs ist teilweise sehr ausgesetzt und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
  • Beide Gruppen laufen gegenläufig die gleiche Strecke. Für die Tour II sind aber anspruchsvollere und längere Abstecher geplant.
  • Das Gepäck muss getragen werden, ebenso Getränke und kleinere Snacks für unterwegs. Größere Mahlzeiten gibt es auf den Berghütten.
  • Die Buchungsbedingungen in den Hütten sind unterschiedlich. Meist muss inzwischen Halbpension oder Abendessen mitgebucht werden. Auswahlmöglichkeiten für vegetarisches Essen sind obligatorisch. Wir versuchen so zu reservieren, dass möglichst viel individueller Spielraum vorhanden ist.
  • Da wir uns im bergigen Gelände bewegen, verlangen die Wege Trittsicherheit und bisweilen Schwindelfreiheit.
  • Täglich gibt es ein religiöses Angebot, beide Gruppen feiern zusammen einen Berggottesdienst.
  • An- und Rückreise findet mit dem Bus statt.

Die Touren werden von fachkundigen Führern be-gleitet. Da aber keiner der Leitungspersonen eine Ausbildung als Berg- oder Wanderführer hat, ist letztendlich jeder für sich selbst verantwortlich.

Neben den körperlichen Voraussetzungen ist natür-lich eine gute Ausrüstung notwendig.

Notwendige Ausrüstung:

  • Wanderkleidung für alle Witterungsbedingungen, bequeme Kleidung für die Hütte
  • feste Bergschuhe, Hüttenschuhe
  • Kopfschutz gegen Sonne
  • Taschenlampe / Stirnlampe
  • Getränkeflasche, Mineraldrink zum Auflösen
  • Hüttenschlafsack
  • Proviant für zwischendurch. Als Energieschub haben sich Müsli-Riegel oder Schokolade bewährt
  • Wanderstöcke (empfehlenswert, da sie die Gelenke schonen)
  • Personalausweis (und Alpenvereinsausweis, wer einen hat)

Infos zum Tourenverlauf:
Abfahrt: 14.09. um 06:00 Uhr, Hirschaid, Parkplatz über der Tiefgarage bei der Bahnunterführung bzw. 06:30 Uhr Bahnhof Forchheim. Ziel ist Elbigenalp im Lechtal. Beide Gruppen laufen von dort los.
Geplanter Verlauf, Änderungen möglich:
Tour I:
Leitung: Lothar Bischof, Georg Müller

1. Tag - Donnerstag, 14.09.2017
Elbigenalp (1039 m) - Hermann-Barth-Hütte (2131 m)
Gehzeit: 3,5 h, 1100 hm
Wanderweg
2. Tag - Freitag, 15.09.2017
Hermann-von-Barth-Hütte - Schafschartl - Krottenkopfscharte (2350 m) - Mädelejoch - Kemptner Hütte (1844 m)
Gehzeit: 4 h
Bergpfade, Trittsicherheit nötig
3. Tag - Samstag, 16.09.2017
Kemptner Hütte - Unteres Mädelejoch - Bernhardseck (1812 m)
Option: Besteigung der Rothornspitze (2393 m) und des Strahlkopfs (2388 m) 2 h zusätzlich.
Gehzeit: 4 h
Bergpfade, Trittsicherheit erforderlich
4. Tag - Sonntag, 17.09.2017
Bernhardseck - Gibler Alm (dort gemeinsamer Berggottesdienst) - Elbigenalp
Gehzeit Abstieg: 2 h , 800 hm
Wanderweg

Rückfragen bezüglich Ausrüstung und Touren-verlauf bei Werner Weber Tel. Nr.: 09191/4386 (abends oder Wochenende)

Die Gruppen von Tour I und Tour II fahren auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit dem Bus.
Die Kosten für die Fahrt betragen:
80,00 € für KAB-Mitglieder
100,00 € für Nichtmitglieder (alle anderen)

In diesem Beitrag ist der Bus-Transfer enthalten.

Zusätzlich werden eventuell anfallende Anzahlungen für die Hüttenübernachtung erhoben.
Bei Absagen werden die Kosten nur zurückerstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer mitfährt.

Übernachtung und Verpflegung muss vor Ort von jedem selbst bezahlt werden. Für Übernachtung sollten ca. 18,00 € bis 25,00 € pro Übernachtung kalkuliert werden. Zwei der Unterkünfte sind Alpenvereinshütten. AV-Mitglieder zahlen dort die Hälfte.
Die Verpflegung auf den Hütten versuchen wir nach Möglichkeit offen wählbar zu gestalten. Bei vielen Hütten ist jedoch inzwischen bei Grup-penanmeldungen die Mitbuchung von Halbpen-sion, Abendessen oder Frühstück üblich.
Dabei ist immer eine Auswahlmöglichkeit (meist vor Ort) für Vegetarier vorhanden. Bitte entsprechend angeben, falls wir dies vorher melden müssen.
Über die Verpflegungskosten kann man sich bei Bedarf jeweils auf der Hütten-Homepage informieren.


Veranstaltungsorte

Allgäuer Alpen

Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

KostenDie Kosten für die Fahrt betragen: 80,00 € für KAB-Mitglieder 100,00 € für Nichtmitglieder (alle anderen) In diesem Beitrag ist der Bus-Transfer enthalten. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Betrag erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung.
Max. Anzahl16
Ende des Registrierungszeitraums07.08.2017
Flyer Download (pdf, 680 KB)