Aktuelles

01.12.2015

Das können wir tun!
Bei unseren Weihnachts-Einkäufen global denken und lokal handeln.

Unser täglicher Konsum hat Einfluss auf die Produktions- und Arbeitsbedingungen, vor allem in den Ländern des Südens, auch in unserem Projektland Madagaskar.

 

 

Weiterlesen →
03.12.2014

„Tauet, Himmel, den Gerechten“

„Tauet, Himmel, den Gerechten,  Wolken, regnet ihn herab!“,
rief das Volk in bangen Nächten…
Ja, so rufen auch wir in diesem Advent – lauter und kräftiger als je zuvor,
zusammen mit unseren Freunden und Freundinnen aus Madagaskar nach unserem dreiwöchigen Besuch (23.10. – 12.11.14) bei den Frauenprojekten FIVOY in Fianarantsoa und Umgebung.

Weiterlesen →
07.08.2014

Nachruf Maria Bauer

Erschüttert und fassungslos haben wir in Madagaskar die Nachricht vom Ableben unsere lieben Freundin Maria vernommen.

Wir können Euch nur unser aufrichtiges und sehr herzliches Beileid ausdrücken: der Familie, dem internationalen Ausschuss und allen Mitgliedern der KAB.
Wir finden keine passenden Worte, um unsere tief empfundene Trauer auszudrücken, denn wir haben eine beste Freundin verloren, eine sehr engagierte Kämpferin.

Wir erinnern uns immer wieder an sie und besonders  an die Zeit, die wir miteinander verbringen durften: in Madagaskar selbst, bei unseren Besuchen in Deutschland und insbesondere in ihrer engeren Familie; an alles was sie organisiert hat, um unseren Aufenhalt sowohl sehr angenehm als auch überaus gewinnbringend zu gestalten, nämlich Zusammenkünfte mit den KAB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern; sie hat uns das Leben in ihrer Kleinstadt nahegebracht unter vielei Aspekten: Familie-Arbeit-Leben in der Gemeinschaft.

Am heutigen Tag der Beerdigung fühlen wir uns euch ganz nahe, ja wir sind mit  und bei euch und wir werde für dich, liebe Maria, beten.

Ihr beispielloses Engagement, ihre mit uns verbindende Freundschaft werden wir immer in unseren Herzen bewahren.
Wir übermitteln Euch hiermit unsere tiefste Dankbarkeit, an die Familie und an die Mitarbeiter der KAB für alles, was uns Maria durch ihren Einsatz gelehrt hat und was wir durch sie lernen durften.

Gott unser Vater möge sie nun zur Auferstehung führen, sie vollenden und ihr das ewige Leben schenken.

Im Namen von uns beiden,
Suzanne und Veronique und allen Frauen der Fivoy-Gruppen in Madagaskar.


 

 

Weiterlesen →
07.08.2014

Nachruf Maria Bauer

Erschüttert und fassungslos haben wir in Madagskar die Nachricht vom Ableben unserer lieben Freundin Maria vernommen.

Weiterlesen →
13.08.2013

Partnerschaft gestärkt

Tonga soa hieß es am 1. Juli auf dem Flughafen in Nürnberg, als eine Abordnung des Internationalen Ausschusses des Diözesanverbandes die Projektleiterinnen des Frauenprojekts Fivoy in Madagaskar, Suzanne Razanatsoa und Veronique Vololonirina, empfingen. Danach absolvierten die beiden Frauen aus Madagaskar ein vom Internationalen Ausschuss organisiertes, vierwöchiges Besuchs- und Informationsprogramm, das sie quer durch Süddeutschland, von der tschechischen Grenze bis in Pfalz, in Betriebe, Schulen, Kirchengemeinden, verschiedene KAB-Gruppen und schließlich zur internationalen Fachtagung des Weltnotwerks nach Ludwigshafen führte.

Weiterlesen →
22.01.2013

"Die Welt bei uns zu Gast"

Dieser Slogan muss uns im Jahr 2013 in Fleisch und Blut übergehen. In Haltern findet vom 17. bis 24. Juli die Generalversammlung der Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer (WBCA) statt. Vertreter und Vertreterinnen aus  unseren Bewegungen  in 46 Ländern nehmen an der Generalversammlung teil.
Das Motto lautet: Lasst uns eine gerechte, solidarische und nachhaltige Gesellschaft aufbauen. Anschließend findet in Ludwigshafen vom 25. bis 27. Juli die Fachtagung des Weltnotwerks der KAB mit unseren Partnern aus dem Süden statt.

Weiterlesen →
24.05.2012

Auf der „Bananenplantage“ in Obertrubach

am Aktionstag, 20.05.2012, der zugleich den Abschluss der Bananenausstellung bildete, die vom 02.05. bis 20.05.2012 in der Arbeitnehmerbildungsstätte zu sehen war,

ging es heiß her,

im wahrsten Sinne des Wortes.

Weiterlesen →