Aktuelles

13.04.2018 Ingrid Mittelmeyer, Anni Deml

Studien-Nachmittag in Pretzfeld am 17.03.2018: Entwicklungshilfe – einmal anders

Beim Studiennachmittag konnten wir zwei Ergänzungen zu unserer Unterstützung von Fivoy in Madagaskar entdecken: 

Fairer Handel mit Gewürzen: 

Die Firma Sapre bezieht Gewürze aus aller Welt, u. a. Vanille aus Madagaskar und achtet dabei darauf, dass die Fraueninitiative in Madagaskar und alle anderen Erzeuger einen gerechten Preis für ihr hochwertiges Produkt (Vanille) erhalten.

Die Firma Sapre sorgt dafür, dass die Spitzenköche von der guten Qualität profitieren.

Diese Art von Entwicklungshilfe ist äußerst sinnvoll.

 

Einblick in die Lebensumstände in Madagaskar:

Die Autorin Nasrin Siege las aus ihrem Buch „Ich kehre zurück Dadabe“ , in dem vom Leben einer Familie in Madagaskar erzählt wird.

Die Autorin lebte selbst 3 Jahre in Madagaskar und hat dort die Lebensbedingungen hautnah miterlebt. Sie beschäftigte sich intensiv mit Straßenkindern und entwickelte eine Schreibwerkstatt, in der die jungen Menschen eine Möglichkeit bekamen, ihre Sorgen und Wünsche auszudrücken. Nasrin Siege las einige Texte dieser Jugendlichen vor und ermöglichte so einen tiefen Einblick in deren Lebenssituation.

Eine andere Entwicklungshilfe: madagassische Jugendliche lernen sich auszudrücken – wir gewinnen einen tiefen Einblick in ihr Leben

 

Der Studien-Nachmittag war als Dank für alle Förderinnen und Förderer unserer Projekte in Madagaskar und auch für Interessierte gedacht. Alle wurden von dem Ehepaar Sapre und von der Autorin Nasrin Siege präzise informiert und durch ihren Einsatz beschenkt.

 

Bestärkt durch den Studiennachmittag ist uns wieder neu bewusst geworden, dass wir nur durch gemeinsames Engagement die Welt gerechter und menschlicher gestalten können: Hier bei uns durch unser Interesse und alle Unterstützung und dort in Madagaskar die Frauen mit ihren Familien, die sich „weiterentwickeln“.

 

Ein Artikel zu unserem Studiennachmittag von Raimund Kirch, erschienen in Nürnberger Zeitung am 06. April 2018.

 

PS: Das Buch von der Autorin Nasrin Siege „Ich kehre zurück, Dadabe“ und alle Bücher von ihr, sind sehr zu empfehlen. Sie sind im Brandes & Apsel Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.