Aktuelles

02.08.2018 Ingrid Mittelmeyer

„Wir danken uns einmal rund um den Globus“ am Sonntag, den 7. Oktober 2018

Lebensmittel für den Erntedank aus dem Fairen Handel

„Wir futtern uns einmal rund um den Globus!“

Diese Überschrift im ebl Infoblatt im Juli 2018 ist für uns Anlass am Ernte-Dank-Fest am Sonntag, den 7. Oktober 2018, wie schon im letzten Jahr, global zu danken, und die Überschrift umzuwandeln:

„Wir danken uns einmal rund um den Globus“ 

 

Wir genießen täglich Lebensmittel, Waren aus der ganzen Welt. Zum Beispiel schon am frühen Morgen unsere Tasse Kaffee oder Tee. Wir profitieren täglich von der Arbeit vieler Menschen weltweit.

Dafür können wir dankbar sein - ja, müssen wir dankbar sein.

Wir, KAB-Mitglieder könnten wie schon in den letzten Jahren den Erntedankaltar nicht nur mit Obst und Gemüse aus dem Garten, sondern auch mit Lebensmitteln aus Fairem Handel bestücken.

Zum Beispiel mit Kaffee, Schokolade, Pfeffer und Vanille aus Madagaskar, unserem Projektland (Unsere Weltläden beraten uns sicher gerne bei der Zusammenstellung der Lebensmittel).

 

Die Mitglieder des Internationalen Ausschusses freuen sich und danken schon im Voraus für alle Mitgestaltung beim Erntedankfest/Erntedankaltar am Sonntag, den 7.10.2018 und für den GLOBALEN DANK!

i.A. Ingrid Mittelmeyer