Seminarstandards

Der Erfolg unserer Bildungsarbeit wird wesentlich davon bestimmt, dass die Teil­nehmenden optimale Lernbedingungen vorfinden. Der persönliche Kompetenzerwerb wird durch die bewusste Auswahl von Lernorten und Lernmedien fortlaufend gezielt optimiert.

Teilnehmende und Auftraggeber sehen wir als Kunden/innen und Partner/innen. Ihre Zufriedenheit ist für uns ein wichtiges Kriterium, an dem wir den Erfolg unserer Arbeit messen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir begleitende Service-Leistungen, die über das reine Bildungsangebot hinausgehen und damit auch den Lernerfolg nach­haltig sichern.

Für uns gilt demnach, dass wir Bildungsprozesse als ganzheitlich betrachten, was einschließt, dass sie nicht auf Lehr- und Lerneinheiten reduziert sind. Dabei orientie­ren wir uns an den Gegebenheiten und Bedürfnissen unserer Zielgruppen. Den Lernerfolg sichern wir durch lernförderliche Rahmenbedingungen unserer Angebote und durch die Gestaltung eines ansprechenden Umfelds.

Bei der Auswahl und Gestaltung der Lernorte achten wir besonders auf:

  • Möglichkeiten, die der Seminarraum bietet
  • * Raumgröße
  • * Lichtverhältnisse
  • * Belüftung
  • * Lärmquellen
  • * Qualität der Fremdmedien
  • * Barrierefreiheit
  • Themen- und zielgruppengemäße Sitzordnungen und Bestuhlungsformen
  • Störungsfreiheit eigener Medien
  • Unkomplizierten Zugang zu Kalt- und Heißgetränken
  • Bedürfnisse von Nichtrauchenden und Rauchenden (z.B. bei der Gestal­tung der Arbeitszeiten)

Bei Veranstaltungen

  • werden Wünsche und persönliche Teilnahmevoraussetzungen abgefragt (z.B. Verpflegungs- und Unterbringungswünsche) und in der Vorbereitung bzw. bei nachfolgenden Veranstaltungen berücksichtigt;
  • werden sinnvolle und mögliche Dienstleistungen angeboten (z.B. Fahrdienste zum Bahnhof);
  • steht eine Ansprechpartnerin / ein Ansprechpartner in der Veranstaltungsorgani­sation für Rückfragen zur Verfügung.

Im Rahmen von Kurzveranstaltungen (z.B. Vortrag / Diskussionsrunde) übernimmt eine Person der Einrichtung als persönliche Ansprechperson die Brückenfunktion zwischen Referierenden und Teilnehmenden und sorgt für die formale und soziale Orientierung während der Veranstaltung.

Um den Teilnehmenden eine umfassende Information über uns als Einrichtung und über das gewählte Bildungsangebot zu ermöglichen,

  • geben wir im Rahmen der Anmeldebestätigung vertiefende Informationen zum Tagungshaus / Tagungsort weiter, informieren über Anfahrtswege und Reiserouten zum Veranstaltungsort und bieten - unter Berücksichtigung da­tenschutzrechtlicher Bestimmungen - Teilnehmendenadressen zur Bildung von Fahrgemeinschaften an;