15.06.2014 HB, Seite 19

Jahreshauptversammlung KAB St. Kunigund

Das Heinrichsblatt berichtet am 15. Juni 2014 auf Seite 19:

Versammlung der KAB St. Kunigund Bamberg

Vorstand gewählt

Bamberg (bt) — Bei der diesjährigen Jahresversammlung der KAB-Gemeinschaft St. Kunigund in Bamberg standen unter anderem die Wahlen zum Vorstand auf dem Programm.

Nachdem Präses Pfarrer Josef Eckert zunächst einen Gottesdienst mit den KAB-Mitgliedern mit Gedenken der Gestorbenen des vergangenen Jahres aus der KAB-Gemeinschaft feierte, fand anschließend im Kunigundensaal die Jahresversammlung statt.

Der Vorsitzende Norbert Schnugg begrüßte die Anwesenden. Vor allem begrüßte er die Vertreterin des Kreisverbandes, Kreisverbandsvorsitzende Renate Zeißner sowie den Präses Pfaner Eckert.

In einem Grußwort überbrachte die Kreisverbandsvorsitzende die Grüße des Kreisverbandes und dankte den Anwesenden für die Treue zur KAB und für ihr Engagement. Sie wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf.

Der Jahresbericht wurde vom Vorsitzenden Norbert Schnugg vorgelesen. Die Vorsitzende Barbara Titze zeigte zu den einzelnen Veranstaltungen entsprechende Dias.

Nach dem anschließenden Kassenbericht von Kassiererin Brigitta Titze und den Revisionsbericht von Wolfgang Bergmann folgte die Neuwahl. Sie leitete Kreisverbandsvorsitzende Zeißner.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Norbert Schnugg, Vorsitzende Barbara Titze, Kassiererin Brigitta Titze, Schriftführerin Barbara Titze, Kassenprüfer Wolfgang Bergmann und Günter Ogurek. Zu Mitgliedern des erweiterten Vorstands wurden gewählt: Franz Beetz, Wolfgang Bergmann, Günter Ogurek und Lothar Schulz.

Die Verabschiedung von Rolf Baumann, der rund 13 Jahre im Vorstand, als Vorsitzender sowie als Mitglied des erweiterten Vorstands tätig war, übernahm Präses Pfarrer Eckert. Er würdigte seinen Dienst für die Gemeinschaft, die ihm immer wichtig gewesen sei und Freude gemacht habe. Er sei ein zuverlässiger Partner, auf den man sich verlassen konnte und dessen Rat und kompetentes Wissen gerne gehört wurde. Als äußeres Zeichen des Dankes wurde ihm ein Buchgeschenk überreicht.

Nach Abschluss des offiziellen Teiles bestand noch die Möglichkeit, gemütlich beisammen zu sitzen.

Neu wählte die KAB-Gemeinschaft St. Kunigund ihren Vorstand (von links): Vorsitzender Norberl Schnugg, Franz Beetz, Präses Pfarrer Josef Eckert, Kassiererin Brigitta Titze, Wolfgang Bergmann, Günter Ogurek, Vorsitzende Barbara Titze, Lothar Schulz und Kreisverbandsvorsitzende Renate Zeißner. Foto: privat