14.07.2016

STOP CETA VOLKSBEGEHREN

Am kommenden Samstag, den 16. Juli startet ein breites Bündnis, zu dem auch die KAB gehört, die Sammlung von Unterschriften für ein Volksbegehren gegen CETA.

CETA ist das Freihandelsabkommen, das die EU mit Kanada verhandelt hat.  Mit CETA besteht u.a. die Gefahr, dass Arbeitnehmerrechte noch stärker unter Druck geraten.

Ziel des Volksbegehrens ist, dass Bayern im Bundesrat gegen CETA stimmt und das Abkommen von Deutschland nicht ratifiziert wird. Die wichtigsten Infos dazu finden Sie im angehängten Faltblatt.

In einem ersten Schritt müssen 25.000 Unterschriften gesammelt werden, um die Zulassung eines Volksbegehrens in Bayern zu erreichen.

Die 25.000 wollen wir am kommenden Samstag schaffen!

Kommen Sie zum Unterschreiben!

Das können Sie am Samstag, 16. Juli unter anderem an folgenden Stellen.

Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstr. 4, 10:00 – 14:00 Uhr

Bauernmarkt an der Promenade, 09:00 – 13:00 Uhr

Pamina Bioladen, Austraße 14, 09:00 – 14:00 Uhr

Herzog-Max-Apotheke, Friedrichstraße, 9:00 – 14:00 Uhr

Bioland-Gärtnerei Niedermeier, Mittelstraße 42, 9:00 – 13:00 Uhr

Weltladen, Kapuzinerstraße 10, 9:00 - 13:00 Uhr

Buchhandlung Collibri, Austraße 12, 10:00 bis 17:00 Uhr

Café Zuckerl, Erba-Insel, 10:00 – 18:00 Uhr

Kaffeehaus Krumm&Schief, Kapuzinerstraße 17, 10:00 - 20:00 Uhr

ebl-Markt, Würzburger Straße 57b, Magazinstraße 2, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Umsonstladen, Zwerggasse 4 (Hinter Maxplatz), 12:00 - 18:00 Uhr