Aktuelles

27.05.2014

Kein Europa mit Europagegnern

Europäische Bewegung Christlicher Arbeitnehmer (EBCA) warnt vor Nationalismus

Köln/Brüssel. "Die zukünftige Mehrheit des Europäischen Parlaments darf sich nicht auf die Beteili-gung von rechtspopulistischen oder europafeindlichen Parteien stützen". Dies erklärte Otto Meier, Prä-sident der Europäischen Bewegungen Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (EBCA). Der EBCA-Präsident und die KAB Deutschlands warnen davor, das Amt des EU-Parlamentspräsidenten durch Gruppierungen und Fraktionen legitimieren zu lassen, die die Einheit Europas und die Gemeinschaft der Europäischen Staaten beseitigen wollen. "Ein EU-Parlamentspräsident oder gar ein EU-Kommissionspräsident, der sich auf europafeindliche Gruppierungen stützt, wird erpressbar", so EBCA-Präsident Meier.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
26.05.2014

Aktion „Steilpass“ zeigt dem Elend in Brasilien die Rote Karte

Adveniat startet Mitmach-Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft


Köln, den 19. Mai 2014. „Steilpass. 11 Freunde für Fairness und Gerechtigkeit“ – so heißt die Aktion, die das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat mit dem Sportverband DJK, der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB), der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) und Kolping International aus Anlass der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) startet.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
16.05.2014

Katholische Arbeitnehmer gegen das Freihandelsabkommen TTIP

KAB-Delegierte erklären ihr "Nein zu einer Wirtschaft, die tötet!"

Das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) steht einer gerechten und solidarischen Wirtschaftsordnung, unvereinbar entgegen!

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
15.05.2014

Betriebsratswahlen - Gute Arbeit in den Betrieben braucht mehr Mitbestimmung

Köln. "Bei Werkverträgen und Zeitarbeiterregelungen krankt die betriebliche Mitbestimmung in den deutschen Unternehmen." Dies erklärte der KAB-Arbeitsmarktexperte Hannes Kreller.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
08.05.2014

Maikundgebung in Wilhelmsthal

„Gute Arbeit – sinnvoll leben“

war das Thema der diesjährigen Kundgebung der KAB-Kreisverbände Kronach-Hof sowie Lichtenfels-Coburg-Kulmbach. Festrednerin war die Bundesvorsitzende der KAB Deutschlands, Regina-Dolores Stieler-Hinz.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
24.03.2014

Eine Ära geht zu Ende

Wallenfels (sd) Eine Ära geht zu Ende – Peter Schmitt übergibt die Kasse an Jan Regel – der scheidende Kassier wird zum Ehrenkassier ernannt

25 Jahre lang hat er die Kasse geführt, 25 Jahre lang war er der „Motor“ der KAB (Katholische Arbeiter Bewegung) in Wallenfels. Ansprechpartner Hans Weiß wies darauf hin, dass Peter Schmitt in diesen 25 Jahren gute und weniger gute Zeiten mitgemacht hat. Zeitweise war die KAB in Wallenfels so weit, dass sie mit anderen Ortsvereinen zusammen geschlossen werden sollten. Aber die KAB und besonders Peter Schmitt gaben nicht auf und so lebt der Geist der KAB weiter in Wallenfels.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
13.03.2014

KAB Deutschlands hat klaren Schlussstrich gezogen

Vorsitzende Stieler-Hinz: Soziale Gerechtigkeit ist die Leitlinie unseres Handelns

Köln, 12. März 2014.  "Der Fall Georg Hupfauer ist für die KAB Deutschlands abgeschlossen". Dies erklärte KAB-Bundesvorsitzende Regina-Dolores Stieler-Hinz auf der heutigen Pressekonferenz im Kölner Kettelerhaus der KAB. Das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Aachen hat dazu geführt, dass die KAB einen klaren Trennstrich zwischen der Privatperson Georg Hupfauer und dem katholischen Sozialverband gezogen habe.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
08.03.2014

8. März - Internationaler Frauentag

FRAUEN WELTWEIT VEREINIGT!!!

Während dem internationalen Seminar und der Generalversammlung der WBCA, in Haltern am See (Deutschland), durchgeführt im letzten Juli, versammelten sich Frauen, um über die in ihrem Umfeld gemachten Erfahrungen zu sprechen und diese auszutauschen. Daraus entstand eine Motion zur Situation der Frauen, welche an der Versammlung präsentiert und verabschiedet wurde.

An diesem 8. März 2014 wollen wir das Thema der WBCA wieder aufnehmen. "Lasst uns eine gerechte, solidarische und nachhaltige Gesellschaft aufbauen", im Lichte des Erlebten, des Engagements der Frauen.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
25.02.2014

Literatur nach Art der KAB

Das hat Spaß gemacht. Denn die Mischung stimmte: Da kam man ins Nachsinnen über „Banküberfälle“ gegen die Sparer und „Arbeitgeber“, die Arbeit wegnehmen. Da führte die „Reise in den Süden“ auf Nürnbergs Kolumbusplatz. Oder in die Eingangshallen von Betrieben, in denen auf Goldenen Lettern der „Mensch im Mittelpunkt“ gedruckt ist. Aber auch der deutsche Fleiß, ausgeprägt beim Gartenzwerg im Vorgarten, kam ins Visier. Sogar die KAB wurde neu erklärt: Kann Alles Besser. Und dazwischen sanfte Flötentöne.

KABler aus allen Nürnberger Ortsverbänden und Gäste genossen den Literaturnachmittag: „Mit voller Nase schweigt man nicht!“ Monika Wieprecht und Manfred Böhm lasen Ernstes und Witziges aus ihren gesammelten Werken. Ursula Wieprecht erheiterte dazwischen auf der Flöte. Der Pfarrsaal von St. Martin in Nürnberg  war gut gefüllt, als der Kreisverband Nürnberg eine neue Veranstaltungsform des Bildungswerkes der KAB durchführte.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
30.10.2013

Zukunft von Aktionskreisen

Aktionskreise weiterbringen

„Kleine Kreise sind für mich die Zukunft der Kirche und der KAB“. Das ist die Meinung vieler der 13 aktiven KABlerInnen, die sich zusammensetzten, um ihre Erfahrungen mit Aktionskreisen auszutauschen. Erfreuliches kam da in den sehr persönlichen und oft auch lustigen Hinweisen heraus.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles