Aktuelles

22.10.2012

KAB macht mit beim „Lärm der leeren Töpfe“

Aktion   Die KAB Kronach-Hof beteiligte sich an der Aktion „Der Lärm der leeren Töpfe“.  Auch einige Mitglieder des Kreisverbands zogen mit KAB-lern aus ganz Deutschland - begleitet von einer Samba-Band - am gestrigen Sonntag mit rund 1.000 Töpfen in Berlin zum Bundeskanzleramt und protestierten dort lautstark gegen Lebensmittelspekulationen.

Kronach/Nordhalben- KAB-Kreisvorsitzender Günter Romig und sein Stellvertreter Friedrich Jakob hauen auf die Pauke. Mehrmals schlagen sie an diesem Freitagabend im Pfarrzentrum Nordhalben mit Topfdeckeln auf große Töpfe.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
05.09.2012

Rückblick Seniorenwallfahrt 2012

Wir brauchen das Potenzial der über 60-Jährigen
„Der Dom feiert sein 1000-jähriges Jubiläum und deswegen sind Sie heute Morgen hierher gepilgert. Wie bei jedem Geburtstagskind – und je älter man wird, umso größer ist die Freude, wenn recht viele kommen, um zu gratulieren.” Mit diesen Worten begrüßte Erzbischof Dr. Ludwig Schick die Wallfahrer der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung im Bamberger Dom.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
11.07.2012

KAB Hallstadt erhält Ketteler Preis

Die Ketteler Stiftung des KAB Diözesanverbandes Bamberg verleiht alle zwei Jahre einen Stiftungspreis für herausragende KAB Arbeit in der Diözese Bamberg. Preisträger in diesem Jahr war die KAB Hallstadt.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
19.06.2012

Nürnbergs KAB feiert

Sie kamen trotz Eröffnungsspiel der Deutschen bei der EM. Der Saal in der „Arche“ in Herz Jesu Nürnberg war voll, die Stimmung gut. Die „Kult-Nacht“ der KAB Kreisverbände Nürnberg/Fürth und Nürnberg-Süd gab Gelegenheit, eigene Fähigkeiten ohne professionellen Anspruch für Freunde und Mitglieder anzubieten. Und da kam einiges zusammen.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles, Presse
05.06.2012

Seniorentag im Mai in Kronach

Am 23. Mai veranstaltete der KAB Diözesanverband Bamberg im Raum Kronach zum ersten Mal einen Seniorentag im Mai. Versammelt haben sich die 55 Männer und Frauen zu einer Maiandacht in der Wallfahrtskirche Maria Glosberg, an der zusätzlich auch eine Gruppe des BRK-Seniorenheimes in Kronach teilnahm.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
01.06.2012

"Ungerechte Regelung bei Erziehungszeiten beseitigen!"

Drei Entgeltpunkte auch für Kinder, die vor 1992 geboren sind

Gegen die ungerechte Stichtagsregelung bei der Anerkennung von Erziehungsleistungen in der Rentenversicherung sprechen sich der Familienbund der deutschen Katholiken (FDK), der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB), die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), die Katholische Arbeitnehmerbewegung Deutschlands (KAB), die Katholische Landvolkbewegung Deutschlands (KLB) sowie das Kolpingwerk Deutschland aus. "Dem Staat muss die Erziehungsleistung gleich viel wert sein, egal ob das Kind 1992 oder 1990 geboren wurde", betont Elisabeth Bußmann.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
24.05.2012

Auf der „Bananenplantage“ in Obertrubach

am Aktionstag, 20.05.2012, der zugleich den Abschluss der Bananenausstellung bildete, die vom 02.05. bis 20.05.2012 in der Arbeitnehmerbildungsstätte zu sehen war,

ging es heiß her,

im wahrsten Sinne des Wortes.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles, Internationale Arbeit
09.05.2012

1. Mai-Kundgebung in Steinberg Kundgebung

Kundgebung    „Um-Fair-Teilung zum Leben – gerechtes Einkommen für alle“ war das zentrale Thema der diesjährigen 1. Mai-Kundgebung des KAB-Diözesanverbands Bamberg und der Kreisverbände Kronach-Hof und Lichtenfels-Coburg-Kulmbach. Der Arbeitnehmer-Gottesdienst wurde zelebriert von Diözesanpräses Albert Müller, während Europaabgeordneter Martin Kastler die Festrede hielt.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
08.05.2012

Zum Studientag "Tatort Supermarkt"

am Samstag, 5. Mai 2012, in Nürnberg  nahmen sich 25 Frauen/Männer Zeit.

Inge Rehm, Leiterin der beiden Fenster  „Zur Stadt und Zur Welt“ berichtete uns am Vormittag von ihrem Besuch und ihren Erfahrungen auf den Philippinen.
Sie besuchte mit Leuten aus Weltläden „Genossenschaften“,  die vor allem Zucker produzieren und über Fair-Handelsorganisationen exportieren.
Erfolg: Die Arbeiter und Arbeiterinnen freuen sich selbst etwas geschafft zu haben, ihre Kinder in die Schule schicken zu können, einfach wer zu sein, anerkannt zu sein.

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles
23.04.2012

Erziehungszeiten müssen in der Rente stärker anerkannt werden

Georg Hupfauer: Kauder-Vorschlag ist seit Jahren überfällig

Bamberg/Ellwangen. Im Streit um das Betreuungsgeld in der Regierungskoalition zwischen CDU, CSU und FDP hat die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands erneut die stärkere gesellschaftliche Anerkennung der Erziehungsleistung von Müttern und Vätern in der gesetzlichen Rentenversicherung eingefordert. Auf dem Bundesausschuss des katholischen Sozialverbandes in Ellwangen begrüßten die Delegierten den Vorschlag von

Weiterlesen →
Kategorie: Aktuelles