Ein Europa für ALLE gegen Nationalismus

Gesprächsabend mit verschiedenen Impulsreferaten
02.05.2019 19:00 - 21:30

Die Europawahl am 26. Mai 2019 wird zum Schicksalstag für Europa. Nachdem Nationalisten und die extreme Rechte europaweit Parlamente und sogar Regierungen erobert hat, setzen sie jetzt zum nächsten großen Sprung an:
Diesmal mit weit mehr Abgeordneten ins Europaparlament einzuziehen – um Europa handlungsunfähig zu machen und schrittweise zu zerstören.
Bisher wurden Wahlen zum Europaparlament selbst von sonst überzeugten Wähler/innen gerne ausgelassen. Bei ihnen herrscht der Eindruck vor: „Da geht es ja nicht um viel.“ Dies schlägt sich frappierend in der Wahlbeteiligung nieder: Gaben bei der Bundestagswahl 76 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, waren es bei der letzten Europawahl in Deutschland nur 48 Prozent, europaweit sogar nur 42 Prozent.

Unser Europa der Zukunft...
●  verteidigt Humanität und Menschenrechte.
●  steht für Demokratie, Vielfalt und Meinungsfreiheit.
●  garantiert soziale Gerechtigkeit.
●  treibt einen grundlegenden ökologischen Wandel und die Lösung der Klimakrise voran

Arbeit muss menschenwürdig sein!
Arbeit muss nachhaltig sein!
Arbeit muss mitbestimmt sein!

Zu den einzelnen Themen wird es jeweils konkrete Impulse geben. Im gemeinsamen Austausch werden wir erörtern wie dies gelingen kann.

 

 


Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

KostenFür Sie ist die Teilnahme kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Flyer Download (pdf, 1 MB)