GELD.MACHT.ANGST

"Geld macht nicht glücklich - aber es beruhigt auch nicht!"

Hamburger Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky geht mit dem Progamm
Geld.Macht.Angst auf KAB-Tour
23.05.2019 18:00 - 21:30

Die Welt ist im Aufruhr: Es gibt immer mehr Geld. Aber für immer weniger Menschen. Und, als wenn das nicht reichte, soll es nun auch noch weniger Arbeit geben - das macht Angst. Werden wir nichts mehr zu tun haben? 

„Geld, Macht und damit verbunden Angst bestimmen derzeit die Welt“, meint der Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky.  Sein neues Programm, eng an den Krefelder Beschluss der KAB Deutschlands „Arbeit.Macht.Sinn.“ angelehnt, setzt sich mit viel Sprachwitz und entlarvenden Erkenntnissen mit den ernsten Auswirkungen der Macht des Geldes auf Gesellschaft und sogar Privatleben auseinander.

Der Hamburger Kabarettist hat eigens das kabarettistische Bildungsprogramm „GELD.MACHT.ANGST.“ für die KAB entwickelt, in dem weniger der Kopf als vielmehr die Lachmuskeln bei den Zuschauern zum Einsatz kommen. Seine spitzfindigen Ausflüge in die digitale Wirtschaftswelt und das veränderte Privat– und Arbeitsleben spiegeln das Dilemma unserer Gesellschaft wieder.

Denn: Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt auch nicht...

Lutz von Rosenberg Lipinsky ist am 11. Dez. 1965 in Gütersloh geboren und hat in Münster Theologie sowie deutsche Sprache und Literatur studiert, bevor er den Weg auf die Kabarett-Bühne fand. Darüber hinaus betätigt sich von Rosenberg Lipinsky als Autor, Schauspieler, Regisseur und Produzent und hat mit seinen Soloprogrammen viele TV-Auftritte absolviert. Derzeit spielt der Kabarettist für die KAB Deutschlands „Geld.Macht.Angst.“ und tritt auf  Anfrage bei KAB-Vereinen auf.

Veranstalter:
Kath. Arbeitnehmer-Bewegung Bamberg e.V.
Kath. Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamberg e.V.
Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e.V.

Gefördert durch: Kulturfon Bayern, Bildung und Kultus

 

 

 

 

 

 


Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

Kosten18,00 € Die Anzahl der Karten ist begrenzt! Reservierung unter Anmeldung möglich!
Ende des Registrierungszeitraums17.05.2019
Flyer Download (pdf, 5 MB)