Trost und Trauer - Tagesseminar

Wie kann Trauernden geholfen werden, wie kann ich Trost spenden?
Was hilft im Trauerfall?
23.11.2019 10:00 - 16:00

Die Trauer über den Verlust eines nahen Menschen verläuft häufig nach ähnlichen
Mustern und wird in verschiedene Phasen durchlebt.
In jeder Phase braucht der Trauernde eine andere Art der Begleitung, andere Formen des
Trostes, z.B.:
· Da-Sein ohne viel zu fragen
· Hilfe im Alltag
· Unterstützung bei Regelungen für den Trauerfall
· Wärme und Mitgefühl
· Zuhören
· Gefühlsausbrüche zulassen
· Begleiten bei der Suche nach Neuorientierung
· Schließlich dazu beitragen, dass der Trauernde auch den Begleiter loslassen kann

Wir befassen uns auch mit der eigenen Haltung als Helfer und sprechen über Möglichkeiten,
den Trauerprozess ohne eigene seelische Probleme zu durchleben.
Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, im Umgang mit Trauernden nicht als hilfloser Helfer dazustehen, sondern Menschen in ihrem Verlust kompetent zu begleiten.

Zielgruppe: Interessierte Männer und Frauen, die sich einen Tag Zeit nehmen, um sich darauf
vorzubereiten, was ihnen über kurz oder lang begegnen wird – Trauer, bei sich selbst oder bei anderen. Den Umgang mit den dabei aufkommenden Gefühlen zu erlernen, ist Ziel des Seminars.

Veranstaltungsort: Lindenstr. 2, 96352 Wilhelmsthal- Gifting

Anmeldung bei: Ute Gutschmidt, Tel.: 09260/962477 oder per Mail, ute-gutschmidt(at)gmx.de


Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

Kosten75,00 €
Kosten Unterbringung15,00 €
Ende des Registrierungszeitraums15.11.2019