KAB Bamberg

Liebe: warum das Christentum unverzichtbar ist für die Menschheit

Religiöser Bildungstag

11.05.2022 09:30 Uhr - 11.05.2022 16:30
Die großen Weltreligionen haben vieles gemeinsam: den Glauben an einen Schöpfer-Gott und das Bekenntnis zur Schöpfung, eine Gründer-Person, auch die Liebe als Maßstab der Religion.

Ein Alleinstellungsmerkmal für das Christentum ist allerdings, dass die Liebe bis zum Äußersten geht, sie erreicht sogar den Feind. Die Feindesliebe Jesu Christi und damit im Christentum, ist tatsächlich einzigartig!

Unsere menschlichen Situationen und der gegenwärtige Krieg in der Ukraine und an den vielen anderen Orten der Welt sind der Hintergrund, dass wir uns eine Welt vorstellen, die von dieser christlichen Liebe durchdrungen wäre. Und das ist nur ein Aspekt, warum das Christentum für die Welt und ihre Menschen unverzichtbar ist.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam die Vision einer vom Christentum geprägten Zukunft zu zeichnen und zu erfahren!

Bild zur Veranstaltung: Pfarrbriefservice, Christine Limmer


Veranstalter

KAB-Bildungswerk Bamberg e.V.

Kosten27,00 € für KAB Mitglieder im KAB Diözesanverband Bamberg 30,00 € für Nicht-Mitglieder (alle anderen) incl. Ganztagesverpflegung (Stehkaffee, Mittagessen, Nachmittagskaffee mit Kaffee und Kuchen)
Ende des Registrierungszeitraums05.05.2022
Flyer Download (pdf, 848 KB)