Bewegung für soziale Gerechtigkeit

Aktuelles

Arbeitszeit: Regierung muss jetzt ihre Hausaufgaben machen

KAB-Rechtsexpertin Rubleva warnt vor Eingriffen in Persönlichkeitsrechte

Weiterlesen

KAB Bamberg lädt ein zu globalem Erntedank

Corona bedrohte sie bereits und der Krieg gegen die Ukraine bringt sie ebenfalls ins Wanken: die globale Nahrungsmittelversorgung.

Weiterlesen

Innenminister Herrmann stärkt Sonntagsschutz

Digitale Kleinstsupermärkte Waldmünchen/München, 12.09.2022. Innenminister Joachim Herrmann hat sich klar gegen die Öffnung von digitalen…

Weiterlesen

Faire Woche in Bamberg: Vortrag am 28.09.2022 um 19:00 Uhr im Stephanshof Bamberg

Die Menschen hinter unserer Kleidung - Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie

Weiterlesen

Klima- und Umweltkrise bedroht das Leben von Millionen Menschen

Als Christen:innen aufgerufen Schöpfung Gottes zu bewahren KAB ruft zur Bewahrung der Schöpfung auf. „Lange und schnell folgende Hitze- und…

Weiterlesen

Arbeit ist Menschenrecht - Gerechtigkeit und Frieden küssen sich (Ps 85.11)

Erwerbstätige und arbeitssuchende Menschen wallfahren nach Vierzehnheiligen Samstag, 15. Oktober 2022 9:30 Uhr: Treffpunkt in Lichtenfels am…

Weiterlesen

Veranstaltungen

Digitale Revolution und postfaktische Zeiten: Wie die Digitalisierung Gesellschaft und Politik verändert

Weiterlesen

Angst vor dem Islam

Seniorenbildungstag

Weiterlesen

Frauen- und Männerinfotag

Nach der langen Corona Pause, hat das KAB Kreisverbandsteam Pegnitz für den ersten gemeinsamen Infotag der Frauen und Männer ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Weiterlesen

Das bestgehütete Geheimnis der katholischen Kirche

Weiterlesen

Hochverarbeite Lebensmittel - ungesund und teuer?

Weiterlesen

Vom Wert und den Werten der Demokratie

Weiterlesen

Nachhaltigkeit: Do it yourself! Selbst machen statt kaufen

Weiterlesen

Enkeltauglich leben

Weiterlesen

Haben Sie ein Anliegen?

Mitgliederservice  Kontakt  Kurzanfrage

KAB Bamberg

Die KAB verhilft ihren Mitgliedern zu ihrem guten Recht. Dies beinhaltet sowohl eine ausführliche Beratung, sowie die Vertretung vor Arbeits- und Sozialgerichten. Diese Leistungen sind für alle Mitglieder kostenlos.