Bildungsprogramm

in Kooperation mit:

Arbeitnehmerbildungshaus Obertrubach,
der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Diözesanverband Bamberg e.V.,
Katholischen Arbeitnehmerpastoral,
Ketteler-Stiftung der KAB Bamberg und
KAB in der Erzdiözese Bamberg e.V.

Bildungsprogramm 2021
PDF (188 KB)

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie zu gegebener Zeit in der Einzelausschreibung.

20. Januar 2021
ONLINE-SEMINAR
"Meine Familie - Lust und Frust in unseren engsten Beziehungen"
Wer möchte das nicht: Menschen, auf die man sich verlassen kann, die in Freud und Leid zu einem stehen. Meist sind es unsere Allernächsten, die uns einfallen, wenn wir solcher Menschen bedürfen. Doch wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten. In diesem Impulsvortrag geht es darum, wie wir die drei „G's”, die das Geheimnis guter Beziehungen sind, besser lernen und anwenden können:
- Gefühle wahrnehmen und ernst nehmen –
- Grenzen ziehen und anerkennen –
- Guten Willen üben, auch wenn manches dagegen spricht.
Beginn: 19:00 Uhr
Referentin: Beate Weingardt, Dipl. Psychologin, und Dipl. Theologin

28. Januar 2021
ONLINE-SEMINAR
"Der Wert Ihrer Gesundheit - Anregungen und Informationen zur Gewichtsveränderung von Kindern und Erwachsenen"
Beginn:
19:00 Uhr
Referent: Andrej Pacholsky, Berater für modernes Gesundheitsmanagement

4. Februar 2021
ONLINE-SEMINAR für Lehrende
"Digitalisierung in der Erwachsenenbildung"

Digitalisierte Bildung wird immer alltäglicher. Dies stellt neue Anforderungen an Lehrende. Der Erwerb nötiger digitaler, didaktischer und methodischer Fähigkeiten wird immer wichtiger. In diesem Seminar lernen Sie synchrone Online-Seminar-Didaktik kennen und können dadurch eigene Ideen entwickeln.
Beginn: 19.00 Uhr
Referentin: Dr. Claudia Müller-Kreiner, Beratung-Coaching-Training

11. Februar 2021
ONLINE-SEMINAR
"Home-Office"
Beginn:
19.00 Uhr
Referent:
Thomas Czok, IT-Trainer Verbraucherbildung Bayern

17. Februar 2021
ONLINE-SEMINAR
"Fastenzeit: Aufräumen im Haus und Leben"
Nach dem Winter drängt es zum Frühjahrsputz, zum Aufräumen, Entrümpeln und neu sortieren. Nicht zufällig gehen wir in diesen Wochen auch durch die Fastenzeit. Auch sie soll ja helfen, sich innerlich neu zu sortieren und seelischen Ballast abwerfen. Was hat das äußerliche mit dem innerlichen Aufräumen zu tun? Warum fällt das eine wie das andere oft so schwer?
In diesem Seminar gibt es Anregungen für einen Frühjahrsputz für Leib und Seele.
Beginn: 19.0 Uhr
Referent: Michael Ragg, Journalist, Radio- und Fernsehmoderator

24. Februar 2021
ONLINE-SEMINAR
"Wie schütze ich meine Daten vor Verlust?"

Beginn: 19.00 Uhr
Referent: Thomas Czok, IT-Trainer Verbraucherbildung

2. März 2021
ONLINE-SEMINAR-REIHE
"Digitalisierung in der Erwachsenenbildung" MODULE 1 - 3

Termine:
Dienstag, 2. März 2021 - Beginn: 18.30 Uhr
Mittwoch, 10. März 2021 - Beginn: 18.30 Uhr
Dienstag, 16. März 2021 - Beginn: 18.30 Uhr
Referentin: Dr. Claudia Müller-Kreiner

4. März 2021
ONLINE-SEMINAR
"Richtig gut versichert"

Beginn: 18.30 Uhr
Referent: Markus Latta, VerbraucherService Bayern

11. März 2021
ONLINE-SEMINAR
"Sparen für Kinder und Enkel"

Beginn: 18.30 Uhr
Referent: Markus Latta, VerbraucherService Bayern

20. März 2021
ONLINE-WORKSHOP
"Rassismuskritisch Denken und Handeln: Kritisches Weiß-Sein" im Rahmen der der 9. Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021
Beginn:
14.00 Uhr
Referentin: Madlen Bocklet

23. März 2021
ONLINE-SEMINAR
"Lobbyismus und Klima"

Beginn: 19.00 Uhr
Referentin: Dr. Christina Deckwirth, Politikwissenschaftlerin, LobbyControl Berlin

23. bis 26. März 2021
Religiöse Bildungstage
"Jesus Ja - Kirche, nein Danke!"

Glauben ohne Glaubensgemeinschaft - geht das?
Ort: Vierzehnheiligen, Diözesanhaus
Referent: Diözesanpräses Albert Müller

27. oder 28. März 2021
Frauen-Tag
"Harmonie für Körper, Geist und Seele"
Ort:
wird noch bekannt gegeben
Referentin: Petra Müller-Trunk

31. März 2021
ONLINE-SEMINAR
"Digitale Kommunikation in der Familie
"
Kinder, Eltern, Oma und Opa - alle in einer gemeinsamen digitalen Welt, geht das überhaupt? Mit dieser Frage beschäftigt sich dieser Online-Vortrag. Neben aktuellen Hintergrundinformationen werden einzelne Programme, Apps, Tools und Plattformen vorgestellt, um das Familienleben digitalisiert zu vereinfachen.
Beginn: 18.30 Uhr
Referent: Thomas Czok, IT-Trainer Verbraucherbildung Bayern

12. April 2021
Kursreihe "Klimafreundlich leben"
Willst du konkret etwas gegen den Klimawandel tun?

Weitere Termine: 10.05., 21.06., 19.07., 27.09. und 25.10.2021
"Klimafreundlich leben" bringt dich vom Reden ins Tun und senkt damit dauerhaft deinen CO²-Fußabdruck und den unserer Gesellschaft. Es werden jeden Monat gemeinschaftlich und kreativ die besten Möglichkeiten ausgelotet, um den CO²-Ausstoß zu reduzieren sowie konkrete Ziele gesetzt, welche Veränderungen bis zum nächsten Treffen bewirkt werden sollen.
Zeit: Jeweils von 18.15 Uhr bis 20.45 Uhr
Ort: Bamberg, KAB-Tagungsraum, Ludwigstr. 25, Eingang C, 96052 Bamberg
Referent: Thomas Mönius

15. April 2021
"Humor als Kraftquelle"
Beginn:
19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referentin: Mirjam Avellis, Dipl.-Sozialpädagogin/Humorcoach

20. April 2021
ONLINE-SEMINAR
"Die Frage der europäischen Identität in Zeiten der Krise"

Beginn: 19.00 Uhr
Referent: Dr. Udo Metzinger, Politikwissenschaftler

22. April 2021 - TERMIN WIRD VERSCHOBEN
"Autonomes Fahren - Fluch oder Segen?"

Informationen über den aktuellen Stand der Technologie. Wie sieht das autonome Fahren der Zukunft aus? Wie funktioniert die Technik? Wo liegen die Vorteile und Herausforderungen?
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Dr. Stefan Gast, Fachhochschule Coburg
Kooperationsveranstaltung 50 Jahre KEB Bamberg - Veranstaltungsreihe "Zeitzeichen 2021"

24. April 2021 - TERMIN WIRD VERSCHOBEN
"Wertschätzende Kommunikation"
Beginn:
9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referentin: Daniela Worbach, Dipl.Sozialpäd. (FH), Dipl.Päd. (Univ.), Mediatorin

28. April 2021 - TERMIN WIRD VERSCHOBEN
"Die Auswirkungen mobiler Informations- und Kommunikationstechnologien auf die Work-Life-Balance"

In diesem Vortrag wird die Nutzung mobiler Technologien in der Arbeitswelt sowie die ständige Erreichbarkeit und deren Auswirkung auf die individuelle Work-Life-Balance diskutiert. Neben positiven Auswirkungen (zum Beispiel einer besseren Vereinbarkeit von Arbeit und Familie) werden auch die negativen Konsequenzen (zum Beispiel erhöhtes Konfliktpotential) erläutert.
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Dr. Tom Gross, Universität Bamberg

4. Mai 2021 - ONLINE SEMINAR
24-Stunden-Betreuung durch ausländische (osteuropäische) Dienstleister*innen
Beginn: 19.00
Referent: Roland Pfister, Jurist, tätig für Verbraucherservice Forchheim

In Zeiten des Pflegenotstandes wird es angesichts steigender Zahlen bei alten und pflegebedürftigen Menschen immer schwieriger, entsprechende Betreuungskräfte zu finden. Ausländische (insbesondere polnische) Unternehmen bieten ihre Dienstleistungen zu günstigen Konditionen an. Anhand welcher Kriterien empfiehlt es sich, diese Dienstleistungsverträge zu prüfen, um auf der rechtssicheren Seite zu sein?

7. Mai 2021 - ONLINE SEMINAR
Kursreihe "Seelische Gesundheit stärken"

Weitere Termine: 21.05., 18.06., 25.06. und 09.07.2021
Zeit: Jeweils von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Referentin: Sabine Linsner, Pädagogin B.A. und Genesungsbegleiterin i.A.

8. Mai 2021 - TERMIN WIRD VERSCHOBEN
"Bis hierher und nicht weiter - Workshop im Umgang mit Rechtspopulismus im Alltag"

Beginn: 13.00 Uhr - Ende: ca. 16.30 Uhr
Ort: Kronach, Amt für Ernährung und Landwirtschaft
Referentin: Madlen Bocklet

11. Mai 2021
"Die machen ja doch nicht, was ich will - Wie funktioniert Demokratie?

Immer mehr Wahlberechtigte beteiligen sich entweder gar nicht an den Wahlen oder nur noch, um demokratischen Parteien einen Denkzettel zu verpassen. Aber der Wahlzettel ist kein Bestellschein, das Wahlprogramm kein Warenkatalog. Mit dem Ankreuzen erteilt der Wähler keinen Lieferauftrag, dessen Erfüllung er wie ein Kunde erwarten kann. So funktioniert Demokratie nicht - wie dann?
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referentin: Kathi Petersen, KEB Nürnberg

19. Mai 2021
ONLINE-SEMINAR
"Das Pegida-Phänomen: (rechte) Wutbürger, vermeintliche Tabus, seltsame Allianzen und die Politik"

Beginn: 19.00 Uhr
Referent: Dr. Udo Metzinger, Politikwissenschaftler

11. Juni 2021
„Mit voller Nase schweigt man nicht“ - An- und Aufregendes zum alltäglichen Wahnsinn

Sie haben die Nase voll, deswegen dichten und singen sie. Die Themen befassen sich mit ihrer täglichen Arbeit als Betriebsrat oder Betriebsseelsorger. Was sie aufregt, gießen sie in Gedichte und Lieder, damit andere sich anregen lassen, darüber nachzudenken.
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Gundelsheim, Michael-Arneth-Schule
Referenten:
Wolfgang Mai (Betriebsrat Siemens) & Martin Plentinger (Betriebsseelsorger), Fränkische Liedermacher;
Dr. Manfred Böhm (Leiter Arbeitnehmerpastoral), Gedichte

12. oder 19. Juni 2021
Blauer Samstag
"Hainführung unter dem Thema: Sommerfreuden"
Referent:
Martin Neubauer

16. Juni 2021
"Die Christianisierung Frankens - Aus den Ursprüngen lernen" 
Beginn:
13.30 Uhr - Ende: ca. 16.00 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent: Diözesanpräses Albert Müller

23. Juni 2021
"Zuverlässige Gesundheitsinformationen aus dem Internet"
Zeit:
14.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Forchheim, Mehrgenerationenhaus
Referentin: Ursula Stretz, Heilpraktikerin

31. August 2021 - FÄLLT IN DIESEM JAHR AUS
Seniorenwallfahrt

4. September 2021
Frauen-Infotag
"Wer's glaubt, wird selig" - Redewendungen und Sprichwörter aus der Bibel

Zeit: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent: Lothar Fietkau, Forchheim

16.09.2021
ONLINE-SEMINAR
"Nach der GroKo - das deutsche Parteiensystem und die Bundestagswahl"

Beginn: 19.00 Uhr
Referent: Dr. Udo Metzinger, Politikwissenschaftler

29. September 2021
"Biöokonomie und Nachhaltigkeit in der Kunststofftechnik"

Für eine lebenswerte Zukunft sind Innovationen nötig, die Umweltaspekte mit wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interessen in Einklang bringen. Die Biöokonomie treibt den Wandel zu einem nachhaltigen und klimaneutralen Wirtschaftssystem voran.
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, IGZ Bamberg GmbH, Kronacher Str. 41, 96052 Bamberg
Referent: Dr.-Ing. Michael Bosse, Gruppenleiter Materialentwicklung, SKZ-KFE gGmbH Süddeutsches Kunststoff-Zentrum, Würzburg

7. Oktober 2021
Seniorenbildungstag
"Mystik und Politik - wie politisch darf Glaube sein?"

Beginn: 9.30 Uhr - Ende: ca. 16.30 Uhr
Ort: Strullendorf, Kath. Pfarrzentrum
Referent: Diözesanpräses Albert Müller

11. Oktober 2021
"Green Economy - eine Möglichkeit, Beschäftigung und Nachhaltigkeit zu vereinen"

Beschäftigte sind Experten*innen darin, den Wandel in Unternehmen voranzutreiben - auch für eine Transformation hin zu nachhaltigen Unternehmensprozessen und -strukturen. Entscheidend ist eine Unternehmenskultur, die offen ist für neue Ideen und Experimentierräume zur Erreichung verschiedener Nachhaltigkeitsziele bietet.
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Ralph Korschinsky, Geschäftsführer KAB-Diözesanverband Bamberg e.V.

14. Oktober 2021
"Google, Amazon, Facebook und Co. - Wie verändert die Digitalisierung die Welt der Politik?"

Wie beeinflussen soziale Medien unsere Kommunikation, unser Wahlverhalten und letztendlich unsere Demokratie? Wie verändert sich der Alltag unserer Politiker und der Politik-Stil in einer digitalen, schnell vernetzten Welt?
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Prof. Dr. Oliver Posegga, Universität Bamberg

15. Oktober 2021
"Gemeinwohlökonomie"

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Neuhaus an der Pegnitz
Referent: Thomas Mönius, Gemeinwohlberater

20. Oktober 2021
"Vertrauensgut Journalismus - wie die Medien arbeiten"
Beginn:
19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referentin: Prof. Dr. Friederike-Herrmann, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt

28. Oktober 2021
"Himmel 4.0 - Wie die digitale Revolution zur Chance für das Evangelium wird"

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Erik Händeler, Wirtschaftswissenschaftler, Publizist

11. November 2021
"Tora - christliche Bibel - Koran: Was verbindet sie - wo unterscheiden sie sich?"

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bamberg, Bistumshaus St. Otto
Referent: Claudio Ettl, Leiter des Kath. Bibelwerks Bamberg sowie stv. Direktor Akademie CPH, Nürnberg

19. bis 21.11.2021
Frauen-Tanz-Wochenende
Ort:
Ebermannstadt, KLVHS Feuerstein
Referentin: Petra Müller-Trunk

1. Dezember 2021
Seniorenbildungstag im Advent für die südlichen Kreisverbände
"Herbergssuche: Auf der Suche nach einer Bleibe - nach dem Bleibenden"

Beginn: 9.30 Uhr - Ende: ca. 16.30 Uhr
Ort: Vierzehnheiligen, Diözesanhaus
Referent: Diözesanpräses Albert Müller

8. Dezember 2021
Seniorenbildungstag im Advent für die nördlichen Kreisverbände
"Advent - der Weg zur Krippe / Zeit des Wartens - Zeit der Erwartungen"
Beginn:
13.30 Uhr - Ende: ca. 16.30 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben
Referent: Team KC und LIF/CO/KU

 

 

Themen Stützpunkt VERBRAUCHERBILDUNG für das Jahr 2021:

Nachhaltigkeit - Workshops

·      Nachhaltigkeit ganz praktisch – Selber machen statt kaufen

·      Nachhaltiger Konsum – Macht der Verbraucher – nutzen wir sie?
Hier entscheiden die Teilnehmenden, welche Themen bearbeitet werden

Vorsorge/Finanzen - Vorträge

·      Pflegende Angehörige gehen oft bis an die Grenzen ihrer Möglichkeiten

Welche Entlastung gibt es über die Kranken- und Pflegeversicherung?

·      Mein Testament - richtig vererben

·      Sparen für Kinder und Enkel

·      Grund- bzw. Flexirente

Internet – Vorträge (evtl. auch als Online-Angebot möglich)

·      Menschen gehen – Daten bleiben -
Was passiert mit meinen Daten im Internet, wenn ich meine Konten nicht mehr verwalten kann oder gestorben bin?

·      Wie schütze ich meine Daten vor Verlust?

·      Homeoffice – die familiäre Herausforderung der Zukunft

·      Fake News – Wie unterscheide ich diese von ernstzunehmenden Nachrichten

·      Gesundheit aus dem Internet

Versicherungen

·      Richtig gut versichert

·      Versicherungen für Senioren

 

 

 

Sollten Sie das eine oder andere Thema vor Ort wünschen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.